Sechs Schritte des Versorgungswechsels

Der Versorgungswechsel

Die sechs Schritte des Versorgungswechsels - Nummer 1

Bereiten Sie die Materialien vor.

ConvaTec Stoma Produktberatung Versorgungswechsel

  • Vlies-Kompressen oder Einmalwaschlappen
  • Handwarmes Wasser, pH-neutrale Waschlotion
  • Eventuell Pflasterentferner
  • Einmal-Rasierer (idealerweise mit seitlich geschützter Klinge)
  • neues Versorgungssystem
  • Schablone, Stift und Schere (bei ausschneidbarem Hautschutz)
  • Spiegel
  • Entsorgungsbeutel
Die sechs Schritte des Versorgungswechsels - Nummer 2

Nehmen Sie die Versorgung ab.

Die sechs Schritte des Versorgungswechsels –  Schritt 2 Bild

  • Entleeren Sie den Beutel (Ausstreifbeutel, Urostomiebeutel)
  • Nehmen Sie die getragene Versorgung vorsichtig von oben nach unten ab
  • Beseitigen Sie sie im bereitgelegten Entsorgungsbeutel
Die sechs Schritte des Versorgungswechsels - Nummer 3

Reinigen Sie die Haut rund um das Stoma.

Die sechs Schritte des Versorgungswechsels –  Schritt 3 Bild

Damit vermeiden Sie Hautirritationen!

  • Darmstoma: Von außen nach innen reinigen; Hautreinigung auch beim Duschen möglich
  • Urostoma: Haut getrennt vom Stoma reinigen, von innen nach außen

Verwenden Sie zur Reinigung bitte keinesfalls

  • aggressive Mittel (Desinfektionsmittel, Waschbenzin...)
  • feuchtes Toilettenpapier,
  • Babytücher
  • rückfettende Duschgels, Waschlotionen oder Seifen, Badeöle, Babyöl, med. Reinigungsschaum,
  • Toilettenpapier (lieber weiches Material verwenden)
  • Waschlappen oder Schwämme
Die sechs Schritte des Versorgungswechsels - Nummer 4

Rasieren Sie den Hautbereich um das Stoma.

Die sechs Schritte des Versorgungswechsels –  Schritt 4 Bild

Damit unterstützen Sie ein schmerzfreies Entfernen der   Versorgung und eine sichere Haftung der Versorgung und   beugen Haarbalgentzündungen vor!

Achten Sie darauf, immer vom Stoma wegzurasieren!

Verwenden Sie

  • Kompressen zum seitlichen Abdecken des Stomas
  • Einmalrasierer / Trockenrasierer

Vermeiden Sie

  • Enthaarungscremes, Rasierschaum oder After Shave

 

Die sechs Schritte des Versorgungswechsels - Nummer 5

Schützen Sie Ihre Haut.

Die sechs Schritte des Versorgungswechsels –  Schritt 5 Bild

  • Trocknen Sie die Haut gut ab.
  • Wichtig: Bei Verwendung von fetthaltigen Pflegemitteln haftet die Stomaversorgung nicht mehr zuverlässig!
  • Verwenden Sie keine Cremes, Body Lotions und Salben.
  • Zum besonderen Schutz bei schwierigen Versorgungssituationen und häufiger Unterwanderung der Versorgung kann Hautschutzfilm verwendet werden.
Die sechs Schritte des Versorgungswechsels - Nummer 6

Bringen Sie Ihr neues Versorgungssystem an.

 

 

Stoma zweiteiliges System mit Rastringkupplung

Mit unserer zweiteiligen Stomaversorgung Natura steht Stomaträgern ein ausgereiftes, bewährtes System zur Verfügung, das sich durch einen soliden, verlässlichen Rastringmechanismus auszeichnet.

Versorgungswechsel Natura™
Stoma zweiteiliges System mit Klebekupplung

Esteem Synergy kombiniert durch seine Klebekopplung die Diskretion einer einteiligen Versorgung mit der Vielseitigkeit eines zweiteiligen Systems.


Versorgungswechsel Esteem Synergy™
ConvaTec Stomaversorgung Esteem™

Unsere Esteem Beutel sind einteilige Systeme, die in einem Schritt angebracht und wieder entfernt werden können. Sie sind einfach zu tragen und gewährleisten durch ihr flaches Profil Diskretion unter der Kleidung.

Versorgungswechsel Esteem™

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Die Cookies auf diesen Seiten werden ausschließlich für Traffic-Statistiken und zur Optimierung der Seiteninhalte genutzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den Cookies erhalten Sie in unserer Cookie Anleitung.

Erfahren Sie mehr: Cookie Richtlinien