meplus-ret-tm.png Antwort

 

Aus dem Ende des Kolons (Dickdarms) wird ein Kolostoma gebildet, um Stuhlgang aus dem Verdauungssystem abzuleiten.

Die Position, an der das Kolostoma angelegt wird, ist davon abhängig, welcher Bereich Ihres Dickdarms geschädigt ist oder ob Stuhlgang von einer Wunde im Analbereich ferngehalten werden muss. Auf den folgenden Bildern sind die verschiedenen Bereiche dargestellt, in denen ein Kolostoma angelegt werden kann. Abhängig von der Position und von der Ursache für die Stomaoperation kann ein Stoma dauerhaft oder vorübergehend angelegt werden.1, 2

  

Kolostomie des aufsteigenden Dickdarms

  • Im Bereich des aufsteigenden Dickdarms (senkrechter Abschnitt auf Ihrer rechten Seite)
  • Seltene Art der Kolostomie
  • Der Stuhl ist flüssig bis halbflüssig und stark hautreizend 2 ,3

Kolostomie des quer verlaufenden Dickdarms

  • Im Bereich des quer verlaufenden Dickdarms (waagerechter Abschnitt, quer durch den oberen Bauchraum)
  • Der Stuhl ist flüssig bis teilweise geformt
  • Wird normalerweise in Form einer Schlinge angelegt
  • Normalerweise vorübergehend1 ,2 , 3

Kolostomie des absteigenden Dickdarms

  • Im Bereich des absteigenden Dickdarms (senkrechter Abschnitt auf Ihrer linken Seite)
  • Eine häufigere Form der Kolostomie
  • Der Stuhl ist teilweise bzw. normal geformt, da zuvor im aufsteigenden und quer verlaufenden Dickdarm mehr Wasser resorbiert werden kann1 , 2, 3

Sigmoid Kolosto

  • Im linken unteren Bereich des Dickdarms auf Ihrer linken Seite, kurz vor dem Rektum
  • Der Stuhl ist normal geformt. Die gesamte Flüssigkeit wurde in den vorangegangenen Bereichen des Dickdarms resorbiert 1, 2 , 3

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet um das beste Nutzer-Ergebnis zu erzielen. Wir möchten Informationen über das Nutzerverhalten erhalten und damit die Funktionalitäten verbessern. Die Cookies auf diesen Seiten werden ausschließlich für Traffic-Statistiken und zur Optimierung des Contents genutzt. In dem Sie auf unserer Website fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Sie können die Nutzung von Cookies blockieren: Cookie Anleitung

Erfahren Sie mehr: Cookie Richlinien