Wie kann ich Cookies blockieren und vermeiden?

 

Internet Explorer:

  1. Rufen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Internetoptionen" auf anschließend auf dem Reiter "Datenschutz" klicken Sie auf den Button "Erweitert".
  2. Aktivieren Sie das Kästchen vor "Automatische Cookiebehandlung aufheben".
  3. Entscheiden Sie welche Cookies Sie blockieren wollen. Aktivieren Sie die Radiobuttons vor "Blocken" unter "Cookies von Erstanbietern" und "Cookies von Drittanbietern".
  4. Um alle Cookies zu erlauben, klicken Sie "Akzeptieren". 
  5. Um das Blockieren von Cookies zu speichern, klicken Sie "Blockieren"
  6. Um bei jeder Sitzung um Erlaubnis zur Verwendung von Cookies gefragt zu werden, klicken Sie "Nachfragen"
  7. Um Session-Cookies auf Ihrem Computer zu speichern (Cookies, die nach Beendigung des Internet Explorer gelöscht werden) klicken Sie "Session cookies immer erlauben"

Safari:

  •  In der Menüleiste klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen hervorzurufen. Anschließend klicken Sie auf "Einstellungen…".
  • Es erscheint ein Menü, in dem Sie ebenfalls "Einstellungen" auswählen.
  • Im nächsten Fenster klicken Sie auf den Tab "Datenschutz".
  • Um die Cookies zu deaktivieren, setzen Sie beim Punkt "Cookies blockieren" einen Haken vor den Eintrag "Immer".
  • Möchten Sie die Cookies wieder aktivieren, setzen Sie den Haken bei ‘Nie’.

 

Google Chrome:

Öffnen Sie auf Ihrem Computer Google Chrome.

  •     Klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol Menü.
  •     Klicken Sie auf Einstellungen und dann Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  •     Klicken Sie unter "Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  •     Klicken Sie unter "Cookies" auf Alle Cookies und Websitedaten.
  •     Wenn Sie alle Cookies löschen möchten, klicken Sie auf Alle löschen.
  •     Um ein bestimmtes Cookie zu löschen, bewegen Sie die Maus über eine Website und klicken Sie dann auf das , das rechts erscheint.
  •     Sie können auch alle Cookies löschen, die in einem bestimmten Zeitraum erstellt wurden.

Löschen von Cookies

  1. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Feld auf die Kontrollkästchen für Cookies und andere Website- und Plug-in-Daten und Bilder und Dateien im Cache.
  2. Wählen Sie im Menü am oberen Bildschirmrand den gewünschten Wert aus. Wählen Sie Gesamter Zeitraum aus, um alle Daten zu löschen. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.

Blockieren von Cookies

  1. Blockieren von cookies: Wählen Sie Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus. Wählen Sie Fertig aus.

Erlauben von Cookies

  1. Wählen Sie Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen) aus.

Ausnahmen für bestimmte Websites oder Domains einrichten

  1. Sie können die meisten Cookies blockieren und sie nur von bestimmten Websites zulassen:
  2. Klicken Sie unter "Cookies" auf Ausnahmen verwalten.
  3. Geben Sie den Namen der Website ein, für die Sie Cookies zulassen möchten.
  4. Um Cookies von einer ganzen Domain zuzulassen, geben Sie [*.] gefolgt vom Domainnamen ein. Zum Beispiel: [*.]google.com. Dadurch wird eine Ausnahme für drive.google.com und calendar.google.com erstellt. Außerdem können Sie eine IP-Adresse oder eine Webadresse angeben, die nicht mit "http" beginnt
  5. Wählen Sie über das Menü aus, ob die Website Cookies setzen darf. Wenn Sie Beim Beenden löschen auswählen, werden die Cookies der Website immer gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.
  6. In diesem Fenster können Sie auch Ausnahmen bearbeiten oder entfernen.

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet um das beste Nutzer-Ergebnis zu erzielen. Wir möchten Informationen über das Nutzerverhalten erhalten und damit die Funktionalitäten verbessern. Die Cookies auf diesen Seiten werden ausschließlich für Traffic-Statistiken und zur Optimierung des Contents genutzt. In dem Sie auf unserer Website fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Sie können die Nutzung von Cookies blockieren: Cookie Anleitung

Erfahren Sie mehr: Cookie Richlinien