Medien- und Presseberichte

me+ recovery | Ein einzigartiges Rehabilitationstraining für Stomaträger

Freitag, 8. März 2019

München, Deutschland – Die ConvaTec GmbH gibt den Start des Rehabilitationstrainings me+ recovery bekannt und stellt das Programm auf dem Koloproktologen Kongress (14.-15. März in München) vor. Denn gerade Stoma-Patienten haben große Bedenken, sich durch Bewegung und falsche Belastungen zu verletzen; das Risiko einer parastomalen Hernie ist groß. Mangelndes Wissen der Fachkräfte führt dazu, dass die Patienten keinerlei Anleitung und Information erhalten. Doch Aktivität fördert nachweislich den Genesungsprozess und deshalb hat ConvaTec zusammen mit Gesundheits-Experten sowie Patienten ein neues und einzigartiges Rehabilitationstraining für Stomaträger entwickelt. Die Übungen zur Stabilisierung der Bauch- und Rumpfmuskulatur sorgen für mehr Gesundheit sowie Wohlbefinden und führen dazu, dass Stomaträger ein aktives, selbstbestimmtes Leben führen können.

 

Fitness und Sport sind schon lange ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und tragen nachweislich zu unserem mentalen und physischen Wohlbefinden bei. Durch körperliche Aktivität reduzieren wir nicht nur das Risiko von Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sondern sorgen auch für besseren Schlaf, ein gesundes Gewicht und den Erhalt der Muskelmasse, mehr Lebensqualität, mehr Selbstvertrauen sowie mehr soziale Interaktionen.

 Studien belegen, dass Stoma Patienten nach Ihrer Operation weder Informationen noch Anleitung zu Übungen erhalten, um ihre funktionelle Fitness wiederaufzubauen: Das heißt, um die körperliche Fähigkeit wiederzuerlangen, um normale alltägliche Aktivitäten sicher und unabhängig ohne übermäßige Müdigkeit durchführen zu können.

  • 75% der Stomaträger fühlen sich durch ihr Stoma daran gehindert, körperlich aktiv zu werden!
  • 51% sehen sich in ihrer Lebensqualität in Folge der Stomaanlage eingeschränkt.
  • 67% hätten gern mehr über körperliche Aktivität in Verbindung mit einem Stoma erfahren.[1]

 

Den Kern des neuen me+TM recovery Rehabilitationstrainings bilden vier Phasen, die von ConvaTec in Zusammenarbeit mit Ärzten, Physiotherapeuten, Fach- und Pflegekräften sowie Stoma-Patienten entwickelt wurden, damit Stomaträger mit einem permanenten oder temporären Stoma den Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben finden.

 

„Die Übungen von me+TM recovery konzentrieren sich im Wesentlichen auf die Stabilisierung der Bauch- und Rumpfmuskulatur. Zum Schutz der Bauchgegend und zur Prävention von Hernien enthält das Programm Übungen für sicheres Heben und Bewegen, wie z.B. auch das Aufstehen aus dem Bett. Alle Übungen des me+TM recovery Rehabilitationstrainings werden in den vier Broschüren sehr detailliert und verständlich mit Illustrationen angeleitet. Gerade auch die Informationen sowie die Videos online unter www.convatec.de/meplus haben mir sehr geholfen, die Übungen leichter zu verstehen und nachzumachen.“, begeistert sich eine der ersten Teilnehmerinnen.

 

Auch Christian Limpert, Vorsitzender der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V., hat die Relevanz des Bereichs Sport, Bewegung und Aktivität erkannt. Er ist selbst Stomaträger und wird deshalb auf dem 45. Deutschen Koloproktologen-Kongress in München über seine ganz persönlichen Erfahrungen in Bezug zu körperlicher Aktivität nach Stoma-Anlagen bzw. gezieltem körperlichen Training bei Stoma-Trägern referieren.

 

Im Rahmen der Anmeldung zu dem me+ TM Patientenprogramm erhalten Patienten kostenfrei die vier Broschüren mit den Übungen sowie ein Patientenhandbuch mit umfangreichen Zusatzinformationen und Ratschlägen.

Die Anmeldung erfolgt online unter https://www.convatec.de/forms/fuer-meplus-anmelden/

 

Über die ConvaTec (Germany) GmbH

 ConvaTec ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Medizinprodukte und -technologien, das sich auf Therapien zur Behandlung chronischer Erkrankungen konzentriert. Das Unternehmen ist an der Londoner Börse gelistet (Aktiensymbol: CTEC) und hat führende Marktpositionen in den Bereichen Wundversorgung, Stomaversorgung, Kontinenz- und Intensivpflege sowie Infusionsgeräte. Die Produkte von ConvaTec bieten eine Reihe klinischer und wirtschaftlicher Vorteile, wie beispielsweise Infektions-Prävention oder den Schutz vor Hautirritationen, die den Patienten einen Mehrwert bieten und die Wirtschaftlichkeit verbessern. ConvaTec ist ein globaler Konzern mit 8.500 Mitarbeitern und in über 100 Ländern tätig.

 

Ansprechpartner:

Sarah Bachmann

Büro: +49 89 324910 524

Mobil:  +49 162 4381 790

E-Mail: sarah.bachmann@convatec.com

 

Text: 463 Wörter, 3633 Zeichen (mit Leerzeichen)

 

[1] Umfrage „Leben mit einem Stoma“, Deutschland 2018, ConvaTec GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Die Cookies auf diesen Seiten werden ausschließlich für Traffic-Statistiken und zur Optimierung der Seiteninhalte genutzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den Cookies erhalten Sie in unserer Cookie Anleitung.

Erfahren Sie mehr: Cookie Richtlinien

Umb-Web02